Aktuelles & Neuigkeiten

Der Hospizverein Werdenfels stellt sich vor...

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen sowie die Unterstützung ihrer Angehörigen. Unser Ziel ist es, Menschen das Sterben selbstbestimmt und in Würde zu ermöglichen durch anteilnehmende und wertschätzende Begleitung in der letzten Lebensphase.

Unsere geschulten ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen bilden das Fundament unserer Arbeit. Sie begleiten die Menschen zu Hause, in den Pflegeeinrichtungen, auf der Palliativstation und im Krankenhaus. Dabei gilt unsere Hilfe allen Menschen, unabhängig von Herkunft, Weltanschauung und Religion.

 

In einem persönlichen Gespräch erfahren wir Einsatzleiterinnen die Bedürfnisse und Anforderungen des sterbenden Menschen und vermitteln und organisieren auf Wunsch und bei Bedarf Besuche von unseren ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen.

 

  • Sie schenken Ihnen Zeit zum Reden und zum miteinander Schweigen

  • Sie begleiten und stützen Sie auf Ihrem Weg.

  • Sie entlasten mit ihren Besuchen die Angehörigen.

 

Hospizbegleiter*innen und Einsatzleiterinnen halten Kontakt, solange die Begleitung dauert und unterliegen der Schweigepflicht.

Wir Einsatzleiterinnen im Hospizverein Werdenfels sind ausgebildete Palliative-Care Fachkräfte und bringen eine entsprechende Berufsausbildung im medizinischen bzw. sozialen Bereich mit.

Sie erreichen uns unter der Rufbereitschaftsnummer: 0175 567 4646

Wir bieten auch eine offene Sprechstunde mit einem kostenfreien Beratungsangebot nach Terminvereinbarung von Montag bis Freitag 09:00 – 13:00 Uhr sowie am Donnerstag von 14:30 – 17:00 Uhr an. Ebenso ist eine telefonische Beratung unter der Telefonnummer 0175 567 4646 möglich.

 

Gemeinsam unterwegs…bis zuletzt