Projektchor

Firmung am 9. Juli 2022 um 9.30 Uhr

Der Projektchor probt wieder! Es sind alle eingeladen, die bei Gelegenheit mitsingen wollen - ohne jegliche Ausnahme! Ein freiwilliger Selbsttest zuhause vor der Probe oder Aufführung ist anzuraten.

Wir proben am 

  • Freitag, 24. Juni um 19.45 Uhr in der Pfarrkirche
  • Freitag, 01. Juli um 19.45 Uhr in Maria-Hilf (!)
  • Freitag, 08. Juli um 19.45 Uhr in Maria-Hilf (!)

Hörbeispiele zum Üben für die Firmung 2022

Die Noten schick ich euch gern, wenn ihr mir eine Mail schreibt an: thomas.walser@gmx.net

Eingeladen zum Fest

Meine engen Grenzen GL 437

Gloria, Ehre sei Gott GL 169

Halleluja

Heiliger Geist -Atme in uns (K. Stimmer)

Und ein neuer Morgen

Ein Stück von deinem Weg

Singen geht wieder - Gott sei Dank!

Ihr Lieben vom Projektchor!

Seid mir alle herzlich gegrüßt, in der großen Hoffnung, dass es euch und euren Familien gut geht! 

Ich hab hier ein paar Lieder für euch eingespielt, die ihr mit eurer Stimmlage zuhause üben und singen könnt! Ich wünsche euch viel Freude damit, und hoffentlich dürfen wir bald wieder "von Angesicht zu Angesicht" miteinander singen! Wenn ihr die Noten zu den Liedern braucht, findet ihr sie an unserem "geheimen Ort" :-) Wer den (noch) nicht kennt: schreibt mir bitte einfach eine Nachricht, dann gebe ich euch gern eine Einweisung! (Mail an: thomas.walser@bistum-augsburg.de)

Pfiat eich alle mitanand sagt da Thomas

Erstkommunion 2022

Lust zum Mitsingen?

Im Projektchor treffen sich ca. 4 Mal im Jahr alle aus der gesamten Pfarreiengemeinschaft, die Freude am Singen haben. Wir gestalten die Erstkommunionfeiern sowie die Firmung in St. Nikolaus und singen zu besonderen Anlässen. Meist sind es zwischen 30 und 40 Mitwirkende - jung bis jung Gebliebene - die die Gemeinschaft und das gute unkomplizierte Miteinander schätzen. Auch das gemeinsame Singen mit dem Kirchenchor liegt uns am Herzen, z.B. am Pfarrfest-Gottesdienst.

Es sind für die Teilnahme keine Vorkenntnisse notwendig, einzig die Freude am gemeinsamen Singen von neuem Liedgut aus dem Gotteslob und neuen geistlichen Liedern ist Voraussetzung. Wir singen drei- bis viersitmmige Chorsätze mit Klavier-, Orgel- bzw. Gitarrenbegleitung.

Sie entscheiden selbst, an welchem Projekt und in welchem Umfang Sie mitwirken wollen. Der Besuch der Proben ist zwar empfehlenswert, es besteht aber keine Verpflichtung zur ständigen Anwesenheit und Mitwirkung!

Seit Dezember 2019 gestalten wir auch einmal im Monat die Sonntag-Abendmesse vierstimmig mit Liedern aus Taizé. Dazu treffen wir uns regelmäßig am Freitag zuvor für eine ca. einstündige Probe. Auch hier gilt: Sie entscheiden, wann Sie dabei sein möchten!

Für ein Projekt (z.B. Erstkommunion) setzen wir ca. 3 bis 4 Probentermine an (meist Freitag Abend), die Sie besuchen können. Zur Generalprobe vor einem Auftritt sollten dann alle anwesend sein, die gerne mitsingen möchten.

Wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an mich (thomas.walser@gmx.net), rufen Sie gerne an (08841-627550) oder kommen Sie nach einem Gottesdienst auf mich zu! Vor jeder Probe wird dann rechtzeitig eine Einladung per Mail versendet.

Keine Sorge: falls Sie nicht wissen, in welcher Stimmlage Sie singen (Sopran, Alt, Tenor oder Bass): wir finden ganz unkompliziert den Platz im Chor, an dem Sie sich wohlfühlen - versprochen!

Gudrun und Thomas Walser, sowie Gabi Lechner, gemeinsame Leitung des Projektchors