Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur vollen Initiation eines Kindes in die Gemeinschaft der Kirche ist die Erstkommunion.

Bevor die Kinder der 3. Klasse an den Tisch des Herrn treten können, werden sie auf diesen Schritt ausführlich vorbereitet. Diese Vorbereitung erfolgt zum einen im Rahmen des schulischen Religionsunterrichts, zum anderen in der pfarrlichen Erstkommunionvorbereitung.

Die Vorbereitungszeit beginnt in der Regel im Herbst des 3. Schuljahres. Die Anmeldung zur Erstkommunion erfolgt bei den Schülern der Emanuel-von-Seidl- und James-Loeb-Grundschule über die Schule.

Wenn Ihr Kind eine andere Grundschule besucht, melden Sie es bitte bis spätestens Ende September des Schuljahres, in dem die Erstkommunion stattfinden soll, im Pfarrbüro an.

Die Erstkommunion

Erstkommunionen Sommer 2021

2021 war ein "besonderes" Jahr! Die Vorbereitungsgruppen zur ersten Heiligen Kommunion wurden von Beginn an im Klassenverband der jeweiigen Grundschulen belassen. So entstanden Gruppen von ca. 10 Kindern, welche dann am Ende auch miteinander den Erstkommuniongottesdienst feierten. Durch die kleinen Gruppen war es dann auch möglich, dass die Verwandtschaft und Gäste der Kinder in der Kirche mitfeiern konnten.

Zur Beginn der Feier brachten die Taufpaten das Licht der Osterkerze zu ihren Kindern. Die brennende Kommunionkerze soll Zeichen dafür sein, dass Jesus Christus den Glaubens- und Lebensweg des Kindes erleuchtet.

Im Gottesdienst der 3b übernahmen die Kinder die Aufgabe, das Evangelium „Von der Stillung des Sturms auf dem See“ den Gottesdienstbesuchern näher zu bringen. Das gelang ihnen hervorragend, denn die Kinder nahmen Trommel, Triangel und Regenrohr sowie andere Rhythmusinstrumente zur Hand und zu hören waren Klänge der Angst und Verzweiflung aber schlussendlich auch die der Erleichterung und Rettung. Diese Bibelgeschichte erzählt vom Leben damals aber auch vom Alltag unserer Zeit. Die Kinder wissen: „Wir sind mit Jesus im Boot“ und ihm können wir vertrauen, ein Leben lang!“

Bei der Eschenloher Erstkommunion unter dem Motto "Du bist ein Ton in Gottes Melodie" erzählten die Kinder eine Geschichte vom "Haus der Musik". Die Botschaft der Geschichte, dass wir Menschen aufeinander hören sollen, um miteinander eine wohlklingende Melodie des Lebens zu spielen, passt wunderbar zur Botschaft der Christen. Von Jesus werden alle Menschen an seinen Tisch gerufen, denn jeder ist ein Ton in Gottes Melodie und hat den Auftrag an Gottes Reich mitzuwirken bzw. "mitzuklingen".

"Du bist der Weinstock, wir sind die Reben" so lautete die Botschaft von drei weiteren Erstkommunionen in der Pfarreiengemeinschaft. Die Kinder überlegten gemeinsam welche Aufgaben ein Winzer hat und was für es für eine gute Ernte im Weinberg braucht. Im Laufe des Gottesdienstes brachten die Kinder selbstgebastelte Trauben und beteten, dass sie und alle Christen dieser Welt am Weinstock bleiben um reiche Frucht zu bringen. 

Beim Höhepunkt der Feier war die Spannung aber auch die Freude den Kindern förmlich ins Gesicht geschrieben.

Gruppenphotos der Erstkommunionfeiern im Sommer 2021

Aidlinger und Hagener sowie Hechendorfer Erstkommunionkinder 2021

Eschenloher Erstkommunionkinder 2021

Murnauer Erstkommunionkinder 2021

Grafenaschauer Erstkommunionkinder 2021

Einladung zur Minigemeinschaft an alle Erstkommunionkinder

Die Erstkommunionfeiern der Pfarreiengemeinschaft Murnau fanden im Sommer 2020 in vielen kleinen Gruppen statt. Zum Thema: „Der Herr ist mein Hirte“ brachten die Kinder sich entweder mit einem Gebet oder einem Symbol, passend zum Thema ein. So wurde der Psalm 23 "Der Herr ist mein Hirte" gesungen und die Kinder unterstrichen den Psalm mit ihren Gebeten. 

Zur Gabenbereitung sang der Chor das Lied: Nimm, oh Herr die Gaben die wir bringen, nimm uns selber an wie Brot und Wein (GL 188).Alle lauschten dem Gebet der Sänger, während die Kinder die Gaben zum Altar brachten.

So wünscht die Pfarreiengemeinschaft allen Erstkommunionkinder Gottes Segen auf ihrem christlichen Weg. Möge Euch das Licht Jesu in eurem Leben begleiten.

Von den Erstkommunionkinder begannen im Laufe der Vorbereitung 23 neue Ministranten in der Pfarrei St. Nikolaus ihren Dienst am Altar. Die Pfarrei freut sich mit der Ministrantengemeinschaft riesig um Euch !!!

Interner Bereich für Erstkommunioneltern 20/21