Die Beerdigung

Tote zu begraben ist ein Werk der Barmherzigkeit, daher werden die Toten seit jeher durch Gebet und Gottesdienst auf ihrem letzten Weg begleitet.

Bei der Gestaltung des Trauergottesdienstes haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Wortgottesdienst oder ein Requiem (Wortgottesdienst und Eucharistiefeier) zu entscheiden.

In der Pfarreiengemeinschaft Murnau ist es üblich, dass Sie selbst für die musikalische Gestaltung des Trauergottesdienstes sorgen. Sie können Musikanten Ihrer Wahl engagieren. Auf der Seite "Kirchenmusik" finden Sie die Telefonnummern unserer Kirchenmusiker. Auf Anfrage vermittelt Ihnen das Pfarrbüro weitere Musiker, die bereit sind, Trauergottesdienste musikalisch zu begleiten.